Rinnen, Wasserbecken und Bauelemente für Brunnenanlagen

Brunnenrinnen, in gerader Ausführung mit werkseitig gefertigten Gehrungen, in radialer oder polygonaler Form, werden mit ansprechenden Stabrostabdeckungen oder Maschenrosten versehen. Diese passen sich mit ihrem gleichlaufendem Maschenbild optisch dem Brunnenverlauf perfekt an.

Bei Wasserspielen im Innenbereich ist besonders auf trockene, rutschsichere Bodenbeläge zu achten. Rinnenabdeckungen, dem rutschfesten Fußbodenbelag angepasst, sorgen für ein gezieltes Ableiten des Umlaufwassers und verhindern die Brunnenwasserverteilung auf der Fläche.

Rücklauf- oder Ablaufrinnen durch Schlitzrinnen ausgeführt, sind diskret und kaum auffällig. Schmale Schlitze, dem Fugenbild der Pflasterfläche angepasst, werden als gestalterisches Element genutzt.

Von Wasserbecken mit und ohne Wasserspiel bzw. Lichteffekten geht eine faszinierende Atmosphäre aus. Sie sind eine Abwechslung im urbanen Raum und können in unmittelbarer Nähe einen vitalisierenden Effekt auf uns Menschen ausüben.

 

Edelstahlrinne mit Stabrost: Ab- und Zulaufrinnensystem für Brunnenanlagen – radial- und ellipsenförmig
Brunnenrinne mit Abdeckung, dem Fußbodenbelag angepasst
Brunnenrinne mit Abdeckung, dem Fußbodenbelag angepasst