Kastenrinnen für Terrassen, Loggien und Balkone

Inotec Kastenrinnen aus Stahl werden entsprechend der Einbausituation maßgeschneidert produziert. Mit ihrer Rinnenbreite und maximalen Rinnenhöhe, gemäß Einbaumöglichkeit, entfalten diese Rinnenkonstruktionen ihre volle Wirksamkeit zum Schutz des Bauwerks.

 

 
Entsprechend der Flachdachrichtlinie 12/2016 sind vor Türen, mit verminderter Anschlusshöhe ab 5 cm, rinnenförmige Entwässerungsroste vorzusehen. Ohne Vordach sollte die Gitterrostbreite mindestens 150 mm betragen.

Barrierefreie Übergänge sind als Sonderlösungen zwischen den Baubeteiligten abzustimmen.

 
Objektbezogene Individuallösungen; Rinnenlänge/-breite und Höhe, sowie Lage des Ablaufstutzens bzw. Perforation – gemäß einer hydraulischen Leistungsberechnung.
 
 

 
Rutschhemmung der Abdeckungsvarianten nach BGR 181 gemäß DIN 51130 bzw. Rutschwiderstandsklasse der Abdeckungen nach DIN EN 1341 für Außenbereiche.
Abdeckungen mit Pulverbeschichtung sind nicht rutschhemmend.