Kastenrinne Typ ino 603 KR

Belastung bis C 250(1) geprüft nach DIN EN 1433

mit eingekanteter Rostauflage für alle Abdeckungsvarianten
für überbaute und nicht überbaute Freiflächen und Plätze

Technische Daten

   
Werkstoff Edelstahl 1.4301(V2A) bzw. 1.4404(V4A) oder Stahl feuerverzinkt
Materialstärke 3,0 mm
Lieferlängen bis 3 m an einem Stück
Rinnenbreite 80/100/135/150/200 mm
weitere Abmessungen möglich
Rinnenhöhe ab 60* mm bis 200 mm möglich
*abhängig von Rosthöhe
Eigengefälle ohne
(mit Gefälle möglich)
Rostmaße bis 1000 mm

Zubehör

  • werkseitig gefertigte Ecken, Gehrungen, T-Verbindungen
  • geschweißte Endstücke
  • Steckverbinder für schnelle Verlegung ohne Höhenversatz
  • wasserdichte Flanschverbindungen mit Dichtung und Verbindungsmittel
  • Übergangsstücke auf andere Rinnentypen
  • Rostarretierung
  • Revisionsaufsatz für Dachablauf

Rinnenentwässerung mittels

  • werkseitig untergeschweißter Sinkkasten mit Schlammeimer, ab Rinnenbreite 135 mm
  • steckbarer wasserloser Geruchsverschluß DN 100 senkrecht bzw. waagerecht, ab Rinnenbreite 135 mm
  • werkseitig mit angeschweißtem Ablaufstutzen und bei Bedarf Deckendurchführungselemente mit Flansche nach DIN 18195
  • Rinnenperforation zur Versickerung möglich



Die Belastung ist abhängig von der Rinnen-
dimensionierung und Abdeckungsvariante

  

Abdeckungen aus Edelstahl oder Stahl feuerverzinkt


Gitterrost*
MW ca. 30/10 mm
MW ca. 20/20 mm
Klasse A bis C (1)
Längsstabrost
30/5 mm
Klasse A oder C (1)
Längsstabrost
30/3 mm
Klasse A (1)

Abdeckungen aus Edelstahl bzw. Kunststoff


Plattenabdeckung
Klasse C (1)
Kunststoffrost**
Klasse C (1)

  * Ausführung rutschhemmend oder glatt
** nur für Breite 135 mm


Zubehör


Revisionsaufsatz
Ablaufstutzen
Sinkkasten mit Schlammeimer
Steckverbinder
Deckendurchführungs-
element
Geruchsverschluss

Ausschreibungstexte

Kastenrinne Typ 603 Edelstahl

22 KB

Kastenrinne Typ 603 Stahl feuerverzinkt

22 KB